Landesverein Badische Heimat e.V.

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg
Preisträger 2005

Einhaus, Schulweg 7 in Kressbronn-Gattnau (Bodenseekreis)

Das traufständige Bauernhaus von 1824 im Weiler Gattnau bei Kressbronn ist ein Vertreter des im Argengau bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts typischen, eingeschossigen und quergeteilten Einhauses. Unter dem großen, durchgehenden Satteldach vereinen sich der Wohnteil mit Hausflur, der Stall mit Tenne und die Remise. Heute ist diese Hausform nur noch selten zu sehen. Typisch für das Argenhaus sind auch die weiten Dachüberstände und die Zierbretter an den Köpfen der Dachpfetten. Stefan und Irene Missenhardt kauften das Bauernhaus von einer Erbengemeinschaft. Im Umgang mit dem stark heruntergekommenen Bauernhof spürt man die Liebe des Eigentümers zu seinem Haus. Das ist auch nicht verwunderlich, denn Stefan Missenhardt wurde vor über 50 Jahren in diesem Haus geboren. Unzählige Stunden an Eigenleistung haben er und seine Familie aufgewendet. Dank seiner ausgeprägten handwerklichen Fertigkeiten konnte Stefan Missenhardt viele Gewerke - von den Holzarbeiten bis hin zum technischen Ausbau - selbst ausführen. Das Bauernhaus zeigt sich heute wieder in einem historisch stimmigen Erscheinungsbild und dokumentiert beispielhaft das ländliche Wohnen und Wirtschaften im Bodenseeraum. Zur Zeit wird das Haus als Ferienwohnung vermietet.

 

Bild: Karlsruhe, Großherzogliches Residenzschloss
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
Badische Heimat aktiv

Landeskunde online
Badische Heimat aktuell
Denkmalschutzpreis
Straße der Industriekultur
Kulturerbe des Landes
Buchbesprechungen
Texte
Forschungen und Darstellungen
Themen und Regionen
Bildwelten

Denkmalschutzpreis
2001
2003
2004
 
2005 Stuttgart-Plieningen
Kressbronn-Gattnau
Gaienhofen
St. Märgen
Schwäbisch Hall
2006
2008
 
 
Mit freundlicher Unterstützung durch
 
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2008