Nachrichten aus dem Verein

Landesverein Badische Heimat e.V.

30.11.15

Baden - Tag für Tag. Das badische Kalendarium

Der 8. Band der Schriftenreihe der Badischen Heimat wird der Öffentlichkeit vorgestellt

Das neueste Werk in der Schriftenreihe des Vereins Badische Heimat e.V. „Baden – Tag für Tag“ ist mehr als ein einfaches Kalendarium, es ist ein Nachschlagewerk zur badischen Geschichte vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Heinrich Hauß, langjähriger Chefredakteur der Badischen Heimat, informiert in diesem Buch kurz darüber, an welchem Tag des Jahres was geschah, er stellt in ausführlichen Informationen Personen und Ereignisse der badischen Geschichte vor und erschließt in einem dritten Teil die Jubiläen – beantwortet damit die Frage, was geschah 1415 oder 1715? Der chronologische Aspekt der Geschichte steht damit bei diesem Werk im Vordergrund.

Das Buch wendet sich nicht nur an alle, denen badische Geschichte am Herzen liegt. Ganz pragmatisch kann jeder, der privat oder von Amts wegen sich auf Badens Geschichte beziehen soll oder will, nachschlagen, welche Bezugspunkte zur Geschichte aktuell bestehen.

„ Baden – Tag für Tag“ ist mehr als eine Neuauflage des 2006 erschienenen „Badischen Kalendariums“, es ist eine echte Neubearbeitung. Die Einträge wurden wesentlich vermehrt, die neuen mit Quellenvermerken versehen.

Ergänzt wurden Daten zu Meilensteinen der politischen Geschichte Badens. Neu aufgenommen wurden Daten zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der badischen Regionen am Oberrhein – im Hinblick darauf, dass die Zukunft Badens in einer regionalpolitisch verfassten Trinationalen Metropolregion Oberrhein zu suchen ist. Kurzgefasste Biografien von Frauen, die erstmals an der Universität Heidelberg eine Rolle spielten (Georgine Sexauer, Rahel Straus, Gerta von Ubisch und Katharina Windscheid), finden sich jetzt ebenfalls.

Heinrich Hauß, Chefredakteur des Vereins Badische Heimat setzt in seiner Vorrede das Werk in Beziehung zum Begriff des „kulturellen Erbes“, der die einstige „Geschichtskultur“ ersetzt. In einem Land, das ohne staatliches Selbstverständnis seine Identität wahren muss, komme, so Hauß, der Geschichte ein ganz besonderer Stellenwert zu.

Mit dieser Neubearbeitung legt Heinrich Hauß einen „vorläufigen Abschluss seiner über dreißigjährigen redaktionellen Tätigkeit für das geschichtliche und aktuelle Baden beim Landesverein“ vor.

Der Öffentlichkeit vorgestellt wird der Band morgen, am 1. Dezember, 14 Uhr in Baden-Baden und 18.30 Uhr in der Gerichtslaube in Freiburg.

Heinrich Hauß
Baden – Tag für Tag

Rombach Verlag, Freiburg, 2015
= Badische Heimat 94 (2014), Heft 1/2
Hardcover, gebunden. 407 S. Ill., 17 x 24 cm
Schriftenreihe der Badischen Heimat, Band 8
ISBN 978-3-7930-5107-7

Bild: Schloss Bruchsal, Gartenseite
Badische Heimat aktuell

Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online

Wir über uns

Arbeitsgebiete
Ziele
Mitwirken
Regionalgruppen
Mitgliedschaft
Das Heft "Badische Heimat"

 
Mit freundlicher Unterstützung durch
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2015