Landesverein Badische Heimat e.V.

Badische Heimat aktuell

4.12.11

Ehrennadel des Arbeitskreises Alemannische Heimat e.V. Freiburg für Dr. Bernhad Oeschger

Dr. Bernhard Oeschger, Leiter der Regionalgruppe Freiburg der Badischen Heimat, wurde am 1.12.2011 mit 5 anderen Persönlichkeiten im Historischen Museum Vogtsbauernhof in Gutach/Schwarzwald mit der Ehrennadel des Arbeitskreises Alemannische Heimat e.V. Freiburg ausgezeichnet.

In der Laudatio würdigte Karlheinz Harter seine Verdienste.

Herr Dr. Bernhard Oeschger, Inzlingen

Herr Dr. Oeschger ist Volkskundler. Er leitet die Außenstelle Südbaden des Badischen Landesmuseums Karlsruhe in Staufen. Das Keramikmuseum Staufen betreut er organisatorisch und auch inhaltlich.
Herr Dr. Oeschger hat sich als Heimatforscher und Publizist besondere Anerkennung erworben. Er schrieb zahlreiche Beiträge zur Volkskunde in Baden-Württemberg. Als Mitherausgeber von Publikationen wie „Schwarzwaldleben anno dazumal“, „Schwarzwald in Schwarz und Weiß“, verschiedener „Bilderbögen aus alter Zeit“ oder „Markgräfler Landschaften“, erwies er sich als hervorragender Kenner unserer südbadischen Heimat. Sein Wissen über Künstler, Kultur und Landschaft ist bewundernswert. Er gehört der wissenschaftlichen Kommission des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck im Landkreis Tuttlingen an und hat zu dessen Weiterentwicklung und zu dessen Erfolg beigetragen.

Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg und des Landratsamts Ortenaukreis. Fünfter von links der Vorsitzende des Arbeitskreises Alemannische Heimat e.V. Freiburg Erich Birkle, ganz rechts Dr. Bernhard Oeschger
Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg und des Landratsamts Ortenaukreis. Fünfter von links der Vorsitzende des Arbeitskreises Alemannische Heimat e.V. Freiburg Erich Birkle, ganz rechts Dr. Bernhard Oeschger

Herr Dr. Oeschger ist seit vielen Jahren Mitglied im Landesverein „Badischen Heimat“. Er führt die Regionalgruppe Freiburg und ist für das Jahresprogramm mit zahlreichen Vortragsveranstaltungen zur Regionalgeschichte verantwortlich. Gefragt sind auch seine Exkursionen, die er manchmal selbst führt. Derzeit beschäftigt er sich mit der Wiederbelebung und Einrichtung regionaler Heimatstuben in Südbaden.

Herr Dr. Oeschger war Organisator und Kurator der großen Jubiläumsausstellung der Badischen Heimat, die von zahlreichen Badischen Städten übernommen wurde. 100 Jahre Vereinsgeschichte, von 1909 bis 2009 hat er dokumentiert. Originalfotos und zahlreiche Ausstellungsstücke vermittelten ein eindrucksvolles und spannendes Bild eines Jahrhunderts badischer Geschichte.

Herr Dr. Oeschger hat sich als Volkskundler, Heimatforscher und Publizist herausragende Verdienste erworben. Sie sollen mit der Verleihung der Ehrennadel des Arbeitskreises Alemannische Heimat Freiburg e. V. gewürdigt werden.

 
 
Bild oben: Titisee
Badische Heimat aktuell

Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online

Wir über uns

Arbeitsgebiete
Ziele
Mitwirken
Regionalgruppen
Mitgliedschaft
Das Heft "Badische Heimat"

Das Jubiläum
100
Badische
Jahre
Wanderausstellung
Die Chronik
Der Katalog
Pressespiegel
 
 unsere Sponsoren
Presse

Pressemeldung
2009: 100 Jahre „Badische Heimat“

Pressebereich

 
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2011