Landesverein Badische Heimat e.V.

Badische Heimat - das Online-Magazin

2/2014

Geschichten nach der Stunden null

Dieser Film wird ein versunkenes, fast vergessenes und verdrängtes Kapitel süddeutscher Geschichte vor dem Vergessen bewahren und Zeitgeschichte vom Schüler bis zum Rentner inhaltlich anspruchsvoll und emotional fesselnd aufbereiten.

Das ist fraglos viel verlangt.

Aber „Bomben auf Freiburg“ hat dies auch geschafft. Und das war damals fast ein ‚Erstlingswerk’...

Der Arbeitstitel: „Es war einmal in Freiburg...“ ist durchaus Programm. Tatsächlich ist die Zeit 1945-55 aus heutiger Sicht so unfassbar weit weg, so fremd, so gewalttätig, so voller Absonderlichkeiten wie so manches Grimmsche Märchen. Und auch wenn dieses Kapitel gerade im Sediment der Zeit verschwindet, so bildet es nicht nur das Fundament unserer heutige Geschichte, sondern formuliert auch deren Moral.

Genau wie so manches Märchen.

Insofern werden sich die Autoren mit kindlicher Neugierde ans Ausgraben machen und wollen dem Zuschauer dabei zeigen, wo unter den sanften Hügeln des Heute die Ruinen des Gestern zu finden sind. Und damit ist nicht nur das Stadtbild gemeint, wo wie bei "‚Bomben auf Freiburg" mit präzisen Gestern-Heute Überblendungen gearbeiten wird, sondern vor allem auch das Bewusstsein, Deutsche zu sein.

Wo sind Wunden verheilt, wo noch Phantomschmerzen spürbar? Um diese Zeit auch für Schüler nachvollziehbar zu machen, soll der Blickwinkel so jugendlich wie möglich sein. Zwar sind die Zeitzeugen hoch betagt, dennoch werden die Autoren alles daran setzten, in ihren Augen und Gedanken die Jugend wiederzufinden.

Die Badische Heimat unterstützt dieses Projekt und wirbt ausdrücklich für die Teilnahme.

Die Themenbausteine:

  • Freiburg als Trümmerwüste und Abenteuerspielplatz
  • Wie überlebt man in Ruinen?
  • Wie kam man mit dem eklatanten Mangel von Energie, Wohnraum und Nahrung klar?
  • Wie und wann wurden die Lebensadern (Strom, Gas, Wasser, Tram) wiederaufgebaut?
  • Womit wurden eigentlich die ersten Häuser gebaut?
  • Hamsterfahrten
  • Reisen ohne Sprit und Fahrrad
  • Verhältnis zur Besatzungsmacht
  • Zwangsbeschlagnahmungen
  • Entnazifizierung und das Entnazifizierungslager in Betzenhausen
  • Kinderstreiche
  • extremer Frauenüberschuss
  • Prostitution als Überlebensstrategie
  • streunende Kinder
  • Jugendgangs... u.v.m.

Die Recherchemöglichkeiten:

  • Stadtarchiv, Badenova, Stadtbau Freiburg, : Vorhandenes Fotomaterial recherchieren & digitalisieren
  • Nachbargemeinden Freiburgs: neues Bildmaterial suchen, digitalisieren
  • Neues Bildmaterial aus Privatbesitz sichern
  • Zwei verschollene Spielfilme von 1948 finden und digitalisieren.
  • Paris: Service historique de la Défense (Militärarchiv Frankreich)

Weitere Themen und Arbeitsansätze finden sich auf den Infomaterialien:
Projektskizze klein (4 S.)
Projektbeschreibung groß (6 S.)

Bild: Surbourg, Dept. Bas-Rhin
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
 
Badische Heimat aktiv
 

Landeskunde online
Badische Heimat aktuell
Das Online-Magazin
Dossiers
Denkmalschutzpreis
Straße der Industriekultur
Kulturerbe des Landes
Buchbesprechungen
Digitale Reprints
Texte
Forschungen und Darstellungen
Themen und Regionen
Bildwelten

 
Das Online-Magazin
 
Technik

Den kostenlosen Real-Player erhalten Sie bei www.real.com

wmv-Dateien spielen Sie mit dem in Windows enthaltenen Media-Player oder anderen Programmen ab.

 

   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2014