Landesverein Badische Heimat e.V.

Badische Heimat - das Online-Magazin

1/2014
Werbung in der Badischen Heimat - damals 2. Teil: Die 1920er und 1930er Jahre

Baden als Urlaubsland

Für das touristische Angebot der Zeit standen zum einen der Wunsch nach Ruhe und Erholung, wenn nicht gar der ausgesprochene Kuraufenthalt, im Vordergrund, zum anderen die in den 1920er und 1930er Jahren noch unabdingbar notwendigen Verbindungen im Öffentlichen Personenverkehr. In diesem Sinn sind sich die Anzeigen der hier erwähnten Städte durchaus ähnlich, wenn auch besondere Schwerpunkte deutlich werden. Gerade in der Erholungsbedürftigkeit zeigt sich die Zeitgebundenheit dieser Anzeigen - die Jahre des Weltkriegs lagen noch nicht allzu lange zurück, und auch die Notzeiten der 1920er Jahre hatten ihre Spuren hinterlassen. Die Kur-Indikationen von Donaueschingen sprechen hier ein erschreckend deutliches Bild. Aber - man macht Ferien, man sucht den Schwarzwald auf, um hier Ruhe und Natur zu genießen und auch hier und da eine Vergnügung. Noch sind Auslandsreisen die Ausnahme.

Einige wenige Orte werben gewissermaßen mit ihrer Ikone, darauf vertrauend, dass allein die Nennung des Namens genügend Motivation weckt, da auch tatsächlich einen längeren Aufenthalt zu verbringen.

Bild: Schwetzingen, Zirkelbau
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
 
Werbung damals - 2
 

Badische Brauereien
Mannheim 1927

Werbung damals - 1

 
Badische Heimat aktiv
 

Landeskunde online
Badische Heimat aktuell
Das Online-Magazin
Dossiers
Denkmalschutzpreis
Straße der Industriekultur
Kulturerbe des Landes
Buchbesprechungen
Digitale Reprints
Texte
Forschungen und Darstellungen
Themen und Regionen
Bildwelten

 
Das Online-Magazin
 
Technik

Den kostenlosen Real-Player erhalten Sie bei www.real.com

wmv-Dateien spielen Sie mit dem in Windows enthaltenen Media-Player oder anderen Programmen ab.

 

   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2014