Landesverein Badische Heimat e.V.

Dossier: Kunstausstellungen im Land und in der Nachbarschaft

Art is Arp

Zeichnungen, Reliefs, Collagen, Plastiken, Gedichte

Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst/ Museé de l’Art Moderne et Contemporaine Strasbourg, 17.10.2008 - 15.2.2009

LES MATERIAUX DE LA RUPTURE (NEUE MATERIALIEN)

Dieser Abschnitt führt in die Ausstellung ein und beleuchtet Arps Abkehr von den traditionellen Bildträgern und Techniken (Ölgemälden auf Leinwand, Bleistiftzeichnungen auf Papier) und sein um 1915 beginnendes Interesse für neue Materialien, die mit der Tradition brachen (Collage, Holzrelief, Stickerei). Parallel dazu geht Arp von der figurativen zur abstrakten Kunst in ihren verschiedenen Ausprägungen über: Abstraktion, die das Vorbild der Natur noch erkennen lässt oder aber ausschließlich auf plastischen Elementen und nicht mehr auf Sichtbarem basiert.

Texte: MAMCS
Bild oben: Bruchsal, Schlossgebäude
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
mehr zur Ausstellung
 


Badische Heimat Dossiers
 
Kunstausstellungen


 
weitere Dossiers:
 
Mit freundlicher Unterstützung durch
 
 
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2008